Rezept für Eierlikörcupcakes

Eierlikörcupcakes

Lange fehlte ein Rezept mit Eierlikör hier auf dem Blog. Das konnte ich natürlich nicht so stehen lassen und habe mir überlegt, wie ich den Eierlikör am besten einsetzen könnte. Da lagen Cupcakes natürlich nah und dafür habe ich den richtig leckeren Pfirsich-Maracuja Eierlikör benutzt und leckere Eierlikörcupcakes gezaubert. Durch den Pfirsich-Maracuja-Geschmack schmeckt der Eierlikör einfach fruchtig und frisch und ist mal eine etwas andere Art von Eierlikör.

Ich hoffe, dass Dir mein Rezept für die Eierlikörcupcakes gefällt und würde Dich jetzt gerne in die Herstellung der Cupcakes mitnehmen.

Rezept für Eierlikörcupcakes

Eierlikörcupcakes

Hier ist ein tolles Rezept für lecker fruchtige Eierlikör Cupcakes.
Zubereitungszeit 1 Std.
Gericht Cucpcakes
Portionen 12 Stück

Zutaten
  

Teigzutaten:

  • 150 g Margarine
  • 2 Eier
  • 150 g Zucker
  • 1 x Vanillezucker
  • 200 g Mehl
  • 0,5 TL Backpulver
  • 0,25 TL Natron
  • 80-100 ml Pfirsich-Maracuja Eierlikör

Creme

  • 250 g Mascarpone
  • 4 EL Pfirsich-Maracuja Eierlikör
  • 1 EL Orangensaft
  • 4 EL Puderzucker (gesiebt)
  • etwas Pfirsich-Maracuja Eierlikör

Anleitungen
 

Zubereitung Teig:

  • Vermische alle Zutaten für den Teig gut miteinander und verteile den Teig auf 12 Muffinförmchen.
  • im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Ober-/Unterhitze für 20 Minuten backen

Zubereitung Creme

  • alle Zutaten mit einem Rührgerät gut miteinander aufschlagen, bis die gewünschte Cremigkeit erreicht ist. Falls die Creme fester oder weicher sein soll, kann man hier mit der Menge der Flüssigkeiten spielen.

Cupcake

  • Die Creme kann nun auf den ausgekühlten Muffin aufgespritzt werden. Zum Abschluss noch vorsichtig ein wenig Eierlikör über die Cupcakes geben. Anschließend können die Cupcakes im Kühlschrank lagern.
Keyword Cupcakes, Eierlikör

Ich hoffe, dass das Rezept dein Interesse geweckt hat und Du es unbedingt ausprobieren möchtest. Wenn Du noch auf der Suche nach weiteren Ideen für leckere Cupcakes bist, dann schau doch gerne einmal hier vorbei:

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating