Rezept für Proseccocupcakes

Proseccocupcakes

Du bist auf der Suche nach festlichen Cupcakes – eventuell für Silvester oder einfach so für einen
festlichen Anlass? Dann bist Du hier bei meinem Proseccocupcakes genau richtig. Durch den
Prosecco in der Creme entsteht ein leichtes Kribbeln im Mund und Du hast das Gefühl, dass Du
tatsächlich Prosecco pur im Mund hast. Nur halt als feste Variante. Es würde mich freuen, wenn Du
die Proseccocupcakes einmal ausprobieren würdest. Kommen wir aber nun zum Rezept.


Zutaten Muffins:
100g Zucker
1 Prise Salz
200g Mehl
0,5 TL Backpulver
¼ TL Natron
2 Eier
1 P. Vanillezucker
150ml Sonnenblumenöl
100ml Prosecco

Zutaten Frosting:
400g. Frischkäse
100g Puderzucker
100ml Prosecco
100ml Sahne
2 P. Sahnesteif
Deko für die Verzierung

Proseccocupcakes


Zubereitung:
Zunächst heizt Du bitte den Ofen auf 170 Grad Ober-/Unterhitze vor und bereitest ein Muffinblech
mit Förmchen vor.


Anschließend rührst du den Zucker, das Salz und den Vanillezucker zusammen mit den Eiern schön
schaumig. Sobald die Masse für die Muffins schön schaumig ist, gibst Du das Mehl, das Backpulver
und das Natron hinzu. Hier darfst Du aber nun nicht mehr zu kräftig schlagen, sondern nur langsam
verrühren bis die trockenen Zutaten sich gut mit der feuchten Masse vermischt haben.
Nun gibst Du noch das Öl und den Prosecco hinzu. Mit einem Eisportionierer kannst Du
dann den Teig in die vorbereiteten Förmchen geben und für 20 Minuten im Ofen backen.
Bitte mach vor dem Herausholen der Muffins unbedingt die Stäbchenprobe, da jeder Ofen anders
backt.


Sind die Muffins komplett ausgekühlt, sind sie bereit für das Frosting. Hierfür verrührst du den
Frischkäse und den Puderzucker miteinander, bis sich beides gut miteinander vermischt hat.
Anschließend gibst Du den Prosecco dazu und rührst ihn kurz unter. Nun gibst du noch die Sahne und
das Sahnesteif hinzu und schlägst die Masse schön steif auf. Sobald die Masse steif geworden ist,
kannst Du das Frosting mit einer Tülle auf die Muffins spritzen. Zum Abschluss noch Deko Deiner
Wahl darauf geben und fertig sind die Proseccocupcakes.


Falls Du noch auf der Suche nach weiteren Rezepten für Cupcakes bist, dann schau Dir gerne einmal
meine Rochercupcakes oder Erdbeercupcakes an.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.