Rezept für Schokoladentorte mit Nutellacreme

Schokoladentorte mit Nutellacreme

Wohoo, schnall dich an, denn hier kommt die schokoladigste Schokoladentorte mit Nutellacreme vorbei geschneit, die du unbedingt ausprobieren musst. Saftige Schokoböden harmonieren hier super mit einer richtig leckeren Nutellacreme. Eigentlich mag mein Mann keine Cremes in den Frischkäse enthalten ist, aber diese Creme hat selbst meinen Mann vom Hocker gehauen. Spätestens hier war für mich klar, dass diese Creme eine wirklich gute sein muss, aber bei den Zutaten auch kein Wunder.

Hier nun das Rezept für dich:

Böden:

  • 300 g weiche Butter / Margarina
  • 160 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 5 Eier
  • 150 g Mehl
  • 150 g Haselnüsse
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 60 g Backkakao
  • 90 g geraspelte Schokolade

Nutellacreme:

  • 300 g Frischkäse
  • 300 g Nutella
  • 200 g Sahne
  • 2 Päckchen Sahnesteif (alternativ 4 TL San Apart)

Zubereitung:

Als erstes heizt du bitte den Ofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze vor. Die Springform einfetten und mit Mehl bestäuben, damit der Kuchen sich gut lösen lässt. Ich persönlich backe mittlerweile am liebsten mit einem Tortenring und schlage diesen mit Backpapier als Boden ein.

Für den Boden schlägst du nun die Butter bzw Margarine mit dem Zucker schön schaumig auf und fügst dann nach und nach die Eier hinzu. Die trockenen Zutaten bis auf die Schokoraspel vermischt du miteinander und gibst sie dann ebenfalls nach und nach dazu. Ganz zum Schluss fügst du noch die Schokoraspel dazu.

Das Ganze gibst du nun in die Springform bzw den Tortenring und backst es für ca 50 Minuten. Bitte mach unbedingt die Stäbchenprobe, da jeder Ofen ganz unterschiedlich backt. Ist der Kuchen fertig, lässt du ihn in der Form komplett auskühlen und stürzt ihn dann aus der Form.

Hast du den Kuchen aus der Form gelöst, kannst du ihn nun mit einem Messer durchschneiden. Ich habe aus dieser Form 3 Böden schneiden können, die ca eine Höhe von 1,5 cm bis 2 cm hatten. Magst du deine Böden lieber dicker, kannst du natürlich auch nur 2 Böden daraus schneiden.

Für die Creme vermischt du das Nutella und den Frischkäse. Die Sahne schlägst du zusammen mit dem Sahnesteif (oder San Apart) steif und hebst die Sahne dann vorsichtig unter die Nutella-Frischkäsemasse. Nun kannst du die Böden abwechselnd mit der Creme schichten – hierfür nehme ich einen Tortenring zur Hilfe.

Verziert wird die Torte dann mit Schokoraspeln. Falls du nun Lust hast diese Schokoladentorte mit Nutellacreme auszuprobieren, lass es mich gerne wissen.