Rezept für Weizenmischbrot

Weizenmischbrot

Wir sind ja absolute Fans von leckerem Brot. Und so kann es natürlich nicht angehen, dass bisher noch kein Brotrezept auf dem Blog zu finden ist. Aber dieser Umstand wird heute geändert. Denn ich habe ein richtig leckeres Weizenmischbrot für Dich. Mit nur einer Stunde Gehzeit sogar noch relativ schnell in der Herstellung. Oftmals schrecken lange Gehzeiten ja direkt von Anfang ab, so geht es mir zumindest oft. Und was noch ein absoluter Vorteil bei diesem Rezept ist, es handelt sich hierbei um ein kleines Brot. Wir haben es mit vier Personen direkt an einem Abend aufgegessen. Frisches Brot schmeckt aber auch einfach zu gut. Beim nächsten Mal backe ich direkt die doppelte Menge und dann haben wir auch 2-3 Tage etwas davon.

Aber probier es gerne selbst einmal aus. Hier kommen wir zum Rezept.

Zutaten:

  • 200 ml Wasser
  • 10 g frische Hefe
  • 20 g Honig
  • 180 g Weizenmehl (Typ 550)
  • 120 g Weizenmehl (Typ 1050)
  • 15 g Sonnenblumenöl
  • 1 TL Salz

Das Wasser, die Hefe und den Honig gibst Du in eine Rührschüssel, vermischt es gut miteinander und lässt es anschließend 10 min ruhen.

Danach fügst du beide Mehlsorte, das Salz und das Öl hinzu. Mit Hilfe einer Küchenmaschine verknetest Du die ganzen Komponenten nun zu einem homogenen Teig. Im Anschluss muss der Teig nun für eine Stunde gehen. Ich stelle die Schüssel meist in meinen Backofen und mache ihn auf 30 – 40 Grad an. Je nachdem welche Einstellung an Deinem Ofen möglich ist. Nach einer Stunde sollte sich der Teig deutlich vergrößert haben, dann kannst Du ihn weiter verarbeiten.

Hierfür gibst Du den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche und faltest jeweils die Außenseite in die Mitte. Dies machst du reihum bis sich eine schöne runde Form ergeben hat. Den Laib gibst du anschließend in einen bemehlten feuerfesten Topf mit Deckel. Ich nutze hierfür den Ofenmeister von Pampered Chef.

Den Topf gibst Du nun mit Deckel in den Ofen und schaltest ihn jetzt erst ein. Bei 240 Grad Ober- / Unterhitze backst du es für ca 40-45 Minuten. Im Anschluss nimmst Du den Deckel ab und lässt das Weizenmischbrot nochmal für ca 5 Minuten backen, bis es die gewünschte Bräune hat.

Falls du noch ein weiteres Rezept für ein Brot suchst, schau gerne einmal bei meinen Zupfbrötchen vorbei.

2 Kommentare

  • Paulina

    Hallo! Ich würde gerne dieses Brot backen. Ist das 10gr frischer oder trockener Hefe? Viele Grüße! Paulina

  • Tinni

    Hallo Paulina, das ist frische Hefe. Ändere ich im Rezept direkt ab, damit es verständlich ist. lg

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.